Montag, 6. Januar 2014

REZENSION "The Black Game" von Karola Löwenstein [Band 1] (★★★★★ Sterne)

Titel: The Black Game
Autor: Karola Löwenstein
Verlag:

CreateSpace Independent Publishing Platform
Teil einer Serie: 1/2
Taschenbuch: 256 Seiten
ISBN: 978-1492844266
  Preis: 9,99 €
  ASIN: B00FZWAU3K
Preis: 2,99 €

KURZBESCHREIBUNG LAUT AMAZON:

Anya hat es geschafft. Sie ist erfolgreich in New York, hat einen gut bezahlten Job, ein nettes Apartment in Manhattan und ist fest entschlossen, sich in New York nicht zu verlieben. Gute Männer findet man schließlich nur auf dem Land. Als der gut aussehende Unternehmensberater Devon Draper beschließt, sie zu seiner nächsten Eroberung zu machen, lässt sie ihn eiskalt abblitzen. Doch Devon gibt nicht auf und je näher er Anya kommt, umso mehr fasziniert sie sein ungewöhnlicher Lebensstil. Ihr Entschluss, sich von New Yorker Männern fernzuhalten, gerät immer mehr ins Wanken. Wenn er nur nicht so charmant wäre, wäre es viel leichter, ihm zu widerstehen. Bald stellt sich heraus, dass Devon in keinerlei Hinsicht etwas Verbindliches sucht. Wahre Gefühle erlaubt er sich nicht. Wird sich Anya trotzdem auf ihn einlassen? Sie weiß, dass er ein Geheimnis vor ihr verbirgt. Doch wie dunkel Devons Leidenschaften tatsächlich sind, ahnt sie nicht im Geringsten. Hinweis: Dieser Roman enthält erotische Szenen und ist der erste Teil einer zweiteiligen Reihe.

ÜBER DIE AUTORIN:

Karola Löwenstein wurde 1979 in Deutschland geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann, veröffentlichte sie erfolgreich Kurzgeschichten und Gedichte.

REZENSION - MEINE MEINUNG:
The Black Game“ war das erste Buch, welches ich von Karola Löwenstein gelesen habe. Es ist der erste von zwei Teilen.

Anya ist nach einer gescheiterten Beziehung nach New York geflüchtet, wo sie einen erfolgreichen Job, ein schönes Apartment und zwei gute Freundinnen hat. Sie will sich in New York auf keine Beziehung einlassen, da ihrer Meinung nach, dies in einer schnelllebigen Stadt, wie New York, eh nur schief gehen kann.

Als eines Tages der gut aussehende Unternehmensberater Devon Draper vor ihr steht, fällt nach und nach ihre Mauer, die sie all die Jahre aufgebaut hat. Von diesem Moment an fährt sie eine Achterbahn der Gefühle.

Er will sie für das „Black Game“ begeistert – lässt sie sich davon überzeugen?

Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben. Es fiel mir sehr einfach, das Buch flüssig zu lesen. Ich wollte am Liebsten gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Die erotischen Szenen sind sehr gut beschrieben und man bekommt richtig Lust auf mehr.

Ich konnte mich sehr gut in Anya hineinversetzen und ihre Gedanken und Gefühle wurden sehr, sehr gut beschrieben. 

Es ist ein Liebesroman mit einem erotischen Touch der ganz, ganz leicht in BDSM abtaucht. 

MEINE LIEBLINGSZITATE:

"Ich werde Gefühle in dir wecken, die dich verändern werden und ich bin gespannt darauf, welcher Schmetterling aus der Raupe schlüpft. "

(Seite 129)


"Lass los, kleiner Schmetterling, sonst lernst du nie fliegen. "

(Seite 150)

FAZIT:

Sinnlich und erregend!

Kaufen könnt ihr das Buch gleich hier


- Vielen Dank an die Autorin Karola Löwenstein und die schöne Leserunde auf Lovelybooks. - 

 

Kommentare:

  1. Das klingt richtig schön romantisch und mit einem Touch Erotik kann ich gut leben :)

    AntwortenLöschen